die film-soirée

Fr. 10.3., 20:30 Uhr im CITY 46, Birkenstr. 1, 28195 Bremen

Angst essen Seele auf  Angst essen Seele auf

BRD 1975, Regie: Rainer Werner Fassbinder, mit Brigitte Mira, El Hedi ben Salem, 93 Min.

Emmi ist um die 60, Witwe und verdient ihr Geld als Putzfrau. Ihr eintöniger Alltag endet abrupt, als sie sich in den 20 Jahre jüngeren marokkanischen Gastarbeiter Ali verliebt. Ihre Heirat wird zum Skandal und das Paar bekommt die Ablehnung seiner Umwelt in voller Härte zu spüren: Mit „Angst essen Seele auf“ schuf Fassbinder einen Film, der permanent die Frage nach Grenzen und deren Einhaltung bzw. Überschreitung thematisiert – und bis heute der radikalste filmische Beitrag zur Migrationsdebatte geblieben ist.

Einführung: Karl-Heinz Schmid

Offen für Männer und Frauen

© copyright bremer männerkulturtag  • responsive design made by w2media